Interna






Ein Heft in der Reihe Poesiealbum besteht aus 32 Seiten Inhalt + 4 Umschlagseiten im Format 12,5 x 21,5 cm mit folgenden 10 Teilen:

1. der Ankündigung mit Titelvignette (U3 im Vorheft)
2. der Umschlagseite U1 mit der Titelgrafik
3. der innere Umschlagseite U2 mit
3a. den „Stimmen zu“ und
3b. der Kurzbiografie nebst (gezeichnetem oder gemaltem) Porträt mit Angaben zu wichtigsten Auszeichnungen, ehrenvollen Mitgliedschaften und wesentlichen Lyrikveröffentlichungen
4. der Titelseite (Seite 1),
5. dem Inhaltsverzeichnis (Seite 2)
6. dem Inhalt (mit 27 Nutzseiten eines Regelheftes: Seite 3-15 und 18-31), evtl. nur erweiterbar bei Nachauflagen und Sonderheften
7. der Mittelgrafik (Seite 16/17)
8. dem Impressum (Seite 32),
9. der Ankündigung für das nächste Heft nebst Titelvignette auf der inneren Rückumschlagseite (U3)
10. der Rückseite (U4) mit
10a. Kurzinhaltshinweis („Klappentext“),
10b. Schluß- oder Schlüsselsatz zum Autor,
10c. den technischen Angaben zum Heft mit dem Binärcode für Scannerkassen, QR-Code für Leser und den Registrierungsangaben für Handel und Bibliotheken.



 

Hinweise für Herausgeber

Der Herausgeber stellt die Auswahl für Teil 6 zusammen und arbeitet (soweit möglich) zu 1 sowie 3a, 3b und 10a, 10b zu.
Die Anlieferung kann erwünscht in allen üblichen Dateiformaten oder in Papier erfolgen (möglichst scanbar, aber auch handschriftlich möglich).

Für die Korrektur nach Umbruch sind von den vorveröffentlichten Texten Kopien oder bei bisher unveröffentlichten Texten Typografien zusätzlich (zu evtl. elektronisch übermittelten Dateien) unbedingte Voraussetzung einer Veröffentlichung.

Die Inhalte von Teil 1 bis 5 und 7 bis 10 werden vom Verlag bzw. der Redaktion verantwortet.
Die Illustration zu 1 und 7 wird bei lebenden Autoren nach deren Wünschen unter Mitwirkung des Verlags / der Redaktion ausgewählt; bei verstorbenen Autoren durch den Herausgeber nach vermutlichen Vorlieben des Autors unter Mitwirkung des Verlags / der Redaktion.
Die Lizenzen sowie Genehmigungen zur Illustration und zum Inhalt verantwortet der Verlag. Mögliche Hinweise zur Lizenzlage sind erwünscht.

Muster

Herausgeber können zum Kennenlernen der Reihe kostenlose Hefte beziehen.



 

Hinweise für Illustratoren

Für die grafische Gestaltung eines Heftes wird ein Künstler vom Autor oder Herausgeber oder/und der Redaktion für Titel und Mitte des Heftes erwählt.

Die Titelgrafik (in beliebiger Technik)
ist farbig im Format 1 : 1,3 (Fenster)
bis 1 : 1,72 (formatfüllend, dann bitte die Kopfleiste aus Poesiealbum, Nr., Name und Linien beachten) – Bsp. Tucholsky oder Valentin,
die Vorlage sollte in der Größe A6 bis A4 geliefert werden.

Die Mittelgrafik (in beliebiger Technik) ist Schwarzweiß oder für einen schwarzweißen Auszug geeignet, im Format ca. 1 : 0,75.

Wenn möglich vom gleichen Illustrator ein Sw-Porträt des Autors (Skizze oder Karikatur) im Briefmarkenformat (größere Vorlage erwünscht).

Für das Impressum werden neben Kurz-Angaben zum Illustrator auch Angaben zum Titel der Kunstwerke, der Technik sowie dem Entstehungsjahr benötigt und weitere zur Lizenzlage sind erwünscht.